Bild 1 - Einfamilienhaus in Heiligenhaus SplitGallery Image

Einfamilienhaus in Heiligenhaus

Haus 1- 2011

Entwicklung eines Einfamilienwohnhauses in Heiligenhaus für eine neue Siedlung.

Projektbeschreibung

Durch seine Nähe zu einem Einkaufzentrum erfordert dieses Wohnkonzept die besondere Handhabung der Bedürfnisse nach Privatsphäre, Ruhe und Behaglichkeit. Das geplante Doppelhaus erreicht dies, auf seinen ca. 220 qm Wohnfläche, durch eine zur Straßen -und Gewerbeseite hin geschlossene Wandscheibe. Hinter der Wandscheibe befindet sich ein Atrium, welches den Treppenaufgang bildet und 2. seitig verglast ist. Es generiert eine Situation ähnlich einer Häuserschlucht und dem Haus im Haus Prinzip. Den Anschluss an die Räume ermöglicht eine zusätzliche Fensterebene, die sich zum Atrium öffnen lässt und einen natürlichen Luftwechsel, sowie eine indirekte Beleuchtung ermöglicht. Die Südseite ist großflächig verglast und generiert somit solare Gewinne und erzeugt einen freundlichen lichtdurchfluteten Wohnraum. Wohnen und Kochen ist durch einen Höhenunterschied im Erdgeschoss voneinander separiert und bildet durch Splitlevel, ähnlich dem 1.Obergeschoss, einen erhöhten Wohnraum mit der besonders stimmungsvolle Wohnflächen geschaffen werden. Das Pultdach bildet im 2.Obergeschoss den Abschluss des Baukörpers und gewährt durch mehrere Dachfenster und ebenfalls öffenbare Fenster zum Atrium die Errichtung eines weiteren lichtdurchfluteten Raumes mit eigenem Bad.