architektinnen profil.werk.leben

Warum standen Architektinnen so lange im Schatten ihrer Profession?
 
Wie sieht heute die berufliche Situation von Architektinnen aus?
 
Warum finden erheblich weniger ausgebildete Architektinnen ihre
Position im Berufsstand als ihre männlichen Kollegen?
 
In verschiedenen Essays wird sich diesen Fragestellungen
angenähert und Fakten zur Situation von Architektinnen vorgestellt.
Interviews mit 14 zeitgenössischen Architektinnen aus Deutschland,
die alle selbstständig ein Architekturbüro führen, erfolgreich an
Wettbewerben teilnehmen, wichtige Bauprojekte realisiert haben und
teilweise als Professorinnen tätig sind, vertiefen individuelle
Positionen und Perspektiven von Architektinnen in unserer
Gesellschaft.

 

Herausgegeben von
Anett-Maud Joppien I Marina Kirrkamm I Christel Hornstein

Redaktion
Enrico Santifaller I Rose Fisch

Copyright 2014 bei den Herausgeberinnen
Müller+Busmann GmbH & Co. KG, Wuppertal, Deutschland, Gedruckt in Deutschland