Büro- und Geschäftshaus in Kombination mit einer Waschstrasse in Bonn

Dieses Konzept sieht vor, auf einem Grundstück in einem Mischgebiet von Bonn, an einer stark frequentierten Strasse ein Wohn- und Geschäftshaus zu errichten.

BÜRO- UND GESCHÄFTSHAUS IN KOMBINATION MIT EINER WASCHSTRASSE IN BONN

Großzügige Wohnungen in den Obergeschossen und Ladenlokale im Erdgeschossbereich bilden die Front des Gebäudes, welches das Grundstück fasst und städtebaulich rahmt. Über eine Löf gelangt man auf den rückwärtigen Bereich des Grundstückes, der durch eine quer, den Front-Baukörper durchstoßenen Waschstrasse zoniert wird. Somit wirkt der Hauptbaukörper wie ein Bügel, der die darunterliegenden Kubaturen rahmt. Die bewusste Teilung in einzelne Baukörper wird durch die unterschiedlichen graunuancen und weissen Flächen unterstützt und löst damt seine Massigkeit auf.

 

Einbauteil Betonjustierelement

Halfen Vertriebsgesellschaft Betojuster

Wupperradweg

Konzeptstudie

SB-Waschanlage

Korschenbroich

Umnutzungen

Wonderwaffel Wupppertal
Fielmann Wuppertal Barmen
Gasometer Wuppertal
Gewerbeeinheit in ein Vereinsheim, Wuppertal
Hochbunker in Mehrfamilienwohnhaus, Wuppertal
Evangelische Kirche in Wohnhaus, Remscheid
Bestandshalle einer Papierfabrik in Büroräume
Einfamilienhaus in Mehrfamilienhaus, Remscheid
Autohaus in Waschstrasse, Würselen
Wohnhaus in Düsseldorf in Studentenwohnen

Villa

Ratingen

Waschstrasse

Heiligenhaus

Gaskessel

Wuppertal Heckinghausen

Einfamilienhaus - Haus 1

Heiligenhaus, grünSelbeck

Einfamilienhaus - Haus 2

Heiligenhaus, grünSelbeck

SB - und KFZ Waschanlagen

SB-Anlage Hamm 
SB-Anlage Mönchengladbach
SB-Anlage Düren
SB-Anlage Erkelenz
SB-Anlage Hückelhoven
Waschstraße in Würselen

Waschstraße Xanten
Portalwaschanlage Waldfeucht
Waschstraße Prüm, Bitburg